100%

Lektion 2: E-Mails in Windows

Kurs Fortschritt

Lektion 2: E-Mails in Windows

In Windows gibt es natürlich eine App für E-Mails. Ihr Name ist “Mail” . Starte diese App jetzt. Nach dem Start musst du die App zur Benutzung einstellen. Das geht ganz schnell. Klick dafür mit der linken Maustaste auf folgende drei Bereiche:

(linke Seite)

(rechte Seite)

(Listenende)

Jetzt musst du noch diese Felder richtig befüllen.
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist MicrosoftTeams-image-1.png
“Hat die Einrichtung nicht geklappt? Häufig passieren Fehler bei der Eingabe des Passworts. Schau’ mal ans rechte Ende des Passwort-Feldes: Klick und halte mit der linken Maustaste drauf. Damit kannst du deine Eingabe überprüfen.”
Auf der linken Seite befindet sich der Ordner Posteingang.

Klick mit der linken Maustaste auf Posteingang. Damit hast du deinen digitalen Postkasten geöffnet.

Die E-Mails des Posteingangs siehst du in der rechten, grauen Spalte.

Lass die App geöffnet. So schaut sie regelmäßig nach neuen E-Mails und füllt den Posteingang. Du kannst aber auch selbst nachsehen. Das funktioniert mit einem Linksklick auf das Symbol in der Mitte oben: .

Und wie kann man die E-Mails lesen? Klick einfach mit der linken Maustaste auf eines der E-Mails in der grauen Spalte. Damit hast du es geöffnet:

Hier hast du folgende Möglichkeiten:
  1. Lesen
  1. Manche E-Mails haben einen sogenannten Anhang. Das sind Dateien, die zum E-Mail gehören. Du kannst sie mit Linksklick öffnen und mit Rechtsklick speichern.
  1. Antworten
    Eine Antwort nur an den Absender oder die Absenderin schreiben.
  1. Allen Antworten
    E-Mails können mehrere Empfänger:innen haben. Mit “Allen Antworten” schreibst du nicht nur an den Abesender oder die Absenderin. Damit antwortest du allen Beteiligten.
  1. Weiterleiten
    Damit schickst du das E-Mail nicht an Beteiligte. Es bekommt jemand, der noch nicht Teil der Kommunikation ist.
  1. Das ausgewählte E-Mail wird durch “Löschen” in den Ordner Papierkorb verschoben.
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist MicrosoftTeams-image-1.png
“Punkt 3 bis 5: Der Originaltext wird mitgeschickt. Damit weiß gleich jeder, worum es geht.
Punkt 6: Merk dir das Symbol mit dem Mistkübel . Damit kannst du immer etwas löschen.
Beim nächsten Start der App kannst du ohne Einrichten und Passwort-Eingabe direkt loslegen.”

Jetzt hast du die ersten Schritte mit der Mail-App in Windows gemacht.

Wie funktioniert das am Smartphone? Auf zur nächsten Lektion!